Kindergarten Stadl- Paura

Kindergarten Stadl- Paura

Status

Ausführungsplanung

Programm

Zubau, Umbau, Krabbelstube & Kindergarten

Ort

4651 Stadl Traun

Leistung

Entwurf, Eincheichplanung, Ausführungsplanung

Fotos

-

Visualisierungen

©kbl-architektur

Info

In den 1960er Jahren haben die in Stadl-Paura lebenden Donauschwaben aus eigener Hand ein Gemeinschaftszentrum mit Kindergarten, Kirche, Veranstaltungssaal und Gastlokal gebaut. Mittlerweile befindet sich dieses in Gemeindebesitz. Derzeit noch genutzt werden nur die zwei Kindergartengruppen und der Veranstaltungssaal als Bewegungsraum. Um dem steigenden Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen nachzukommen wird der bestehende Kindergarten nun erweitert.
Das Bestandsgebäude wird innen umgebaut und an die Bedürfnisse einer Kinderbetreuungseinrichtung angepasst. Im ehemaligen Gastlokal findet die neue Krabbelstube mit zwei Gruppen Platz. Im Südosten, zur Bauordenstraße hin, bekommt das Gebäude ein Zubau in Holzbauweise, welcher fortan zwei Kindergartengruppen beherbergt. Eine weitere Gruppe bleibt im Bestand erhalten. Die Möglichkeit die Krabbelstube und den Kindergarten in der Zukunft um jeweils eine Gruppe zu erweitern wurde in der Planung bereits mitbedacht.
Für eine gemeinschaftliche Formensprache sorgen die Holzverkleidung am Neubau, welche auch an Teilen des Bestandsgebäudes im Rahmen thermischer Nachrüstung platzfindet, sowie das umlaufende Vordach. Dieses schützt die großzügigen Glasflächen vor direkter Sonneneinstrahlung im Sommer und ermöglicht es im Winter die solaren Gewinne zu nutzen. Gleichzeitig schützt es die umlaufende Terrasse, welche als Erweiterung der Gruppenräume nach draußen hin funktioniert.